Kundgebung „Kein Abriss Am Elisabethgehölz – Bezahlbaren Wohnraum erhalten hier und anderswo“ am 9.10.14.

DSC00780klklkl

Vertreter verschiedener Hamburger Initiativen, der Bezirkspolitik (Grüne und Linke), Bürger aus der Nachbarschaft und der Bürgerschaftsabgeordnete Olaf Duge (Grüne)

fordern zusammen mit uns:

  • Der Hamburger Senat soll seinen ernsthaften Willen, das Hamburger Backsteinerbe zu schützen, zeigen und Elisa unter Denkmalschutz stellen!

-> Für den Stadtteil ein historisch wichtiges Gebäude und für Studenten, Geringerverdienende und Rentner bezahlbaren Wohnraum erhalten, für ein mehr und nicht weniger Wohnungen nicht unnötig Steuergeld, Energie und Ressourcen verschwenden, weil eine Sanierung wirtschaftlich möglich ist.

Auszüge aus den Statements:

Olaf Duge, Bürgerschaftsabgeordneter: „Die vhw trickst und täuscht die Öffentlickeit!“
Mieterinitiative Schröderstift: „Hier findet fast unbemerkt ein Skandal statt!“
Initiative Anna Elbe: „Der Bauwut in Hamburg fallen viele kleine Wohnungen zum Opfer, es ist von massiven Aufwertungs- und Verdrängungstrend in vielen Stadtteilen auszugehen!“
Initiative Wir sind Eppendorf: „Wo sind die aufgebrachten Hammer Bürger, um Elisa zur Seite zu stehen?“

mehr lesen hier…

DSC00781kl

DSC00782klDSC00782